Sommer, Sonne, Nachprüfung 2018?!

sommer-nachprüfung-kurse-graz

von tanja

Nicht den Sommer vermiesen lassen!

Eine bevorstehende Nachprüfung ist im ersten Augenblick wahrscheinlich ein Schock für alle Beteiligten. 

Die Erwartungen der Eltern werden enttäuscht, Schüler_innen haben wenig Selbstwertgefühl. Oftmals ist eine Nachprüfung aber keinesfalls Schikane der Schule, sondern die Möglichkeit vorhandene Defizite in einer relativ entspannten Zeit aufzuarbeiten und sich eingehend mit versäumten Stoff zu beschäftigen. 

 

Für uns als Nachhilfelehrer_innen ist der Sommer die wirklich beste Möglichkeit, um Schüler_innen zu Höchstleistungen anzutreiben. Es sind nämlich nicht 12 andere Fächer, die gleichzeitig bedient werden müssen, sondern man kann sich ganz und gar auf das eine Problemfach - bzw. max. 2 davon - konzentrieren. 

 

Für welche Nachhilfeform sollten Sie sich entscheiden? 

 

Grundsätzlich ist unser Credo, dass eine Nachprüfung unter 3-4 Wochen intensiver Betreuung schwer zu meistern sein wird. Auch Lernen auf den letzten Drücker eignet sich in diesem Fall besonders schlecht, weil es um langfristige Lücken geht, die geschlossen werden müssen. Hier sind Feuerlöschaktionen definitiv ungeeignet. 

 

Welcher Nachhilfelehrer? 

 

In Graz gibt es viele Anbieter. Wählen Sie Nachhilfe auf, die auf Ihre Bedürfnisse achtet - sowohl zeitlich als auch fachlich. Lassen Sie sich nicht einreden, dass 2 Wochen reichen, weil jemand etwa länger auf Urlaub ist. Bestehen Sie auf kontinuierliche Betreuung. 

Unsere Lehrkräfte sind langfristig geschult. Wir stellen als private Bildungseinrichtung Lernmaterialien, die wir in Kleinstarbeit erstellen und pädagogisch erarbeiten, bereit. Bedenken Sie auch das, bei der Wahl des Anbieters. Ohne die richtigen Unterlagen, wird der Erfolg nämlich ebenfalls ausbleiben. 

 

Was kostet das? 

Das ist ganz unterschiedlich. Bei uns startet die Intensivbetreuung in Form der Nachprüfungskurse bei 79€ pro Woche für Deutsch, Englisch oder Mathematik. Bei dieser Form des Unterrichts sind mind. 5 Schüler im Lernteam. Daneben besteht für nahezu alle Fächer die Möglichkeit der Lernteams 2-4. In jedem Fall ist es so, dass Schüler_innen individuell betreut werden. Jede Person macht das, was sie/er wirklich braucht. Lernteams 2-4 kosten in etwa 129€/Woche. Um große Defizite im Vorfeld rasch aufzuarbeiten, kann auch Einzelcoaching gebucht werden. 

Gerade aber für Schüler_innen, die aufgrund schulischer Misserfolge ein geschwächtes Selbstwertgefühl haben, eignet sich der Unterricht im Team erfahrungsgemäß besonders gut, weil sie sich dann mit ihren Problemen nicht alleine und verstanden fühlen. 

 

Wie läuft der Unterricht bei uns konkret ab? 

 

  • 5x90min/Woche im Lernteam
  • Unterricht durch geprüfte, qualifizierte Lehrkräfte
  • adäquates Lernmaterial (konform mit sämtlichen Schulstandards und Schultypen)
  • Täglich Hausübungen
  • Unterrichtsgarantie 
  • freitags Lernerfolgskontrollen
  • freitags Elternfeedback per Mail an die Eltern
  • Bei Buchung von 4 Wochen umfangreiches Statusfeedback am Kursende

 

 

Weitersagen:

Zurück

Einen Kommentar schreiben